Erstellt am: 03.04.2009, Autor: psen

Gegroundete CRJ200 der ASA wieder in Betrieb

Atlantic Southeast Airlines

Atlantic Southeast Airlines soll die sechzig vorübergehend aus dem Betrieb genommenen CRJ200 Flugzeuge wieder in den Dienst entlassen haben.

Die regionale Tochtergesellschaft der Delta Air Lines hatte vor drei Tagen sechzig Jets zu Inspektionszwecken aus dem Verkehr gezogen, nachdem in einem Prüfungsbericht Zweifel darüber geäussert worden waren, ob die Wartung der Motoren den Empfehlungen des Herstellers entsprechen würden (siehe FliegerWeb.com vom 1. April 2009). Die Inspektion sei erfolgreich gewesen und die Maschinen können ihren Betrieb im Laufe dieses Tages wieder aufnehmen, so ein Sprecher der Atlantic Southeast Airlines.


 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Internationaler Luftverkehr im Sinkflug. F-16 Fighting Falcon gehört noch lange nicht zum alten Eisen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top