Erstellt am: 31.01.2014, Autor: rk

Geared Turbofan erreicht 7.000 Teststunden

Pratt & Whitney

United Technologies hat kürzlich mitgeteilt, dass die GearedTurbofan Triebwerke von Pratt & Whitney bereits mehr als 7.000 Teststunden, davon 700 im Flug und 16.000 Zyklen hinter sich gebracht haben.

Ins Testprogramm sind mittlerweile 31 Triebwerke eingespannt, die ein rigoroses Boden- und Flugtestprogramm absolvieren. Bei dem Geared Turbofan von Pratt & Whitney geht es um sehr viel, das ist eine der beiden Triebwerkoptionen für die neue Airbus A320neo Familie, auch der Irkut MC-21, der Mitsubishi Regional Jet und die Embraer E2 Familie setzt auf dieses Triebwerk. Das PW1500G für die CSeries wurde bereits im Februar 2013 zertifiziert und wird auch bereits bei dem CS100 im Flugtestprogramm eingesetzt. Pratt & Whitney konnte bislang mehr als 5.000 Bestellungen für den Geared Turbofan entgegennehmen. Das PW1100G für den Airbus A320neo soll spätestens Ende 2014 zertifiziert sein.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Emirates bestellt weitere Airbus A380. F-35A erreicht weiteren Meilenstein. Airbus A320 Familie kann 10.000ste Bestellung entgegennehmen. Fünfter PAK FA T-50 nach Schukowski überflogen. A400M Grizzly 1 geht in Pension.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top