Erstellt am: 03.03.2008, Autor: rk

GOL unterzeichnet Interline Abkommen mit Korean

Die brasilianische Fluggesellschaft GOL gab bereits am Freitag die Unterzeichnung eines Interline Abkommens mit Korean Air bekannt.
 
Bereits am Freitag gab der Mutterkonzern der brasilianischen Tiefpreisfluggesellschaft GOL (GOL Transportes Aereos S.A.) und der neuen Varig, VRG Linhas Aereas S.A. eine Interline Vereinbarung mit der südkoreanischen Fluggesellschaft Korean Air bekannt.

Die Kunden beider Fluggesellschaften können nun Flüge auf dem ganzen Streckennetz von Korean Air und GOL, VRG buchen. Passagiermeilen unter dem Smiles Frequent Flyer Programm können nur auf Flügen von VRG gesammelt werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top