Erstellt am: 18.05.2011, Autor: bgro

GOL schreibt Gewinn

GOL

Die brasilianische GOL konnte im ersten Quartal 2011 den Gewinn gegenüber dem Vorjahr um 33,5 Prozent auf 31,9 Millionen Real (19,8 Millionen USD) steigern.
 
Im ersten Quartal 2011 erhöhte sich der Umsatz um 6,3 Prozent auf 1,84 Milliarden Real. Die Ausgaben stiegen um 14,4 Prozent auf 1,76 Milliarden Real, was zu einem operativen Gewinn von 80 Millionen Real führte. In den ersten drei Monaten des laufenden Jahres wurde das Angebot um 6,4 Prozent auf 11,88 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgebaut, während die Nachfrage um 9,7 Prozent auf 8,59 Milliarden Sitzplatzkilometer anstieg. Die Auslastung verbesserte sich um zwei Prozent auf 72,3 Prozent. GOL betreibt momentan eine Flotte von 111 Boeing 737 Jets.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top