Erstellt am: 14.07.2010, Autor: psen

Fusionierungsgespräche zwischen THY und Jat

Turkish Airlines

Die Regierungen der Türkei und Serbiens haben versprochen, ihre Verhandlungen in Bezug auf einen Zusammenschluss der Jat Airways und Turkish Airlines voranzutreiben.

Während einer Pressekonferenz sagte der türkische Premierminister Tayyip Erdogan, die Türkei sei bereit, Schritte in Richtung Kooperation zu unternehmen und versprach der serbischen Airline Zugang zu neuen Märkten. CEO der Turkish Airlines Temel Kotil hatte bereits im Mai bekannt gemacht, dass sich die Airline in Gesprächen mit Jat über eine mögliche Fusionierung befände. Im März hatte Jat Airways angekündigt, dass sie sich in zwei verschiedene Firmen aufsplitten würde. Sie hat das Jahr 2009 mit einem Verlust von 16,5 Millionen Euro abgeschlossen und sagte, sie wolle einen Kredit über 51,5 Millione Euro aufnehmen, um ihre Flotte zu erneuern und eine mögliche Partnerschaft mit Türkisch Airlines zu ermöglichen. Zurzeit betreibt sie eine Flotte von 15 Flugzeugen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: WTO Entscheid lässt Airbus wie Boeing als Sieger dastehen. ILA 2010 erfolgreicher denn je. F-35 Lightning II wird teuer. Emirates baut weiter aus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top