Erstellt am: 10.08.2010, Autor: rk

Flybe arbeitet mit Finnair zusammen

CR Bombardier, Flybe Q400

Die Niedrigpreis Fluggesellschaft aus England wird zusammen mit Finnair die regionale Präsenz in Skandinavien ausbauen.

Flybe und Finnair haben ein Übereinkommen für eine engere Kooperation im skandinavischen Kurzstreckenmarkt auf frequenzschwächeren Nebenrouten geschlossen. In einem ersten Schritt wird Flybe drei Bombardier Q400 Verkehrsflugzeuge an Finnair unter einem ACMI (Aircraft Crew Maintenance and Insurance) Vertrag ausmieten. Die Q400 Turboprops werden ab dem Winterflugplan, der am 31. Oktober 2010 in Kraft tritt, von Helsinki aus die Städte Tampere, Turku und Tallin bedienen. Ab Sommer 2011 könnte Flybe weitere Maschinen nach Finnland vermieten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top