Erstellt am: 04.01.2018, Autor: ps

Flybe am pünktlichsten in Großbritannien

flybe Bombardier Q400

flybe Bombardier Q400 (Foto: Bombardier)

Flybe ist von der britischen Verbraucherschutzorganisation „Which?“ zur pünktlichsten Airline Großbritanniens gewählt worden.

Damit konnte sich die größte Regionalfluggesellschaft Europas erneut vor konkurrierenden britischen Fluggesellschaften wie British Airways, Easyjet, Jet2 und Thomas Cook positionieren.

Die Studie basiert auf einer Analyse der monatlichen Pünktlichkeitsstatistiken der britischen Behörde für zivile Luftfahrt (Civil Aviation Authority, CAA). Sie stellt die Prozentzahl der ankommenden Flüge im Vereinigten Königreich innerhalb von 15 Minuten nach der geplanten Ankunftszeit heraus, bezogen auf Kurzstrecken-Airlines.

Die Ergebnisse verdeutlichen Flybes konstant pünktliche Performance: 80 Prozent aller Flüge der Airline sind pünktlich. Damit liegt Flybe vor British Airways (79 Prozent), Jet2 (76 Prozent), Thomas Cook (69 Prozent) und Easyjet (67 Prozent).

Luke Farajallah, Chief Operating Officer bei Flybe, sagte über die positiven Ergebnisse der Studie: „Für uns bei Flybe ist Pünktlichkeit enorm wichtig und wir legen großen Wert darauf, unsere bereits überdurchschnittlich guten Werte und somit das Reiseerlebnis unserer Passagiere weiterhin zu verbessern. Aus diesem Grund freut es uns natürlich sehr, zur pünktlichsten Fluggesellschaft mit Sitz in Großbritannien gewählt worden zu sein. Jeder Passagier möchte sein Ziel ohne Verspätung erreichen und dementsprechend ist eine pünktliche Ankunft für jede Fluggesellschaft ein wichtiges Performance-Element.“

Im Januar 2017 wurde Flybe von OAG auf Platz 1 der pünktlichsten Fluggesellschaften in Großbritannien und auf Platz 6 der weltweiten pünktlichsten Fluggesellschaften gewählt und konnte die Konkurrenz in den vorherigen Jahren bereits mehrfach in ähnlichen Studien von „Which?“ hinter sich lassen.

Flybe

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top