Erstellt am: 16.05.2013, Autor: sräb

Flugzeug in Nepal verunfallt

Tourist Office, Twin Otter Crash

Eine DHC-6-300 Twin Otter der nepalesischen Nepal Airlines ist heute Morgen, dem 16. Mai 2013, beim Jomsom Airport in Nepal verunglückt, nach offiziellen Angaben kam dabei niemand ums Leben, die beiden Piloten befänden sich jedoch in kritischem Zustand.

An Bord des Verkehrsflugzeuges befanden sich neben den drei Besatzungsmitgliedern 19 Passagiere. Die Maschine ist am Morgen in Pokhara gestartet und wollte zum Flugplatz Jomsom fliegen, der etwa 55 Kilometer nördlich der beliebten Touristenstadt Pokhara liegt. Bei der Absturzmaschine handelt es sich um einen zweimotorigen Twin Otter mit der Registrierung 9N-ABO. Die Maschine kam nach der Landung von der Piste ab und endete in einem benachbarten Flussbett. Das Flugzeug erlitt dabei Totalschaden. Zum Landezeitpunkt herrschte über dem Flugplatz bei gutem Wetter ein starker böiger Wind.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top