Erstellt am: 21.06.2012, Autor: sräb

Flugzeug über Indonesien abgestürzt

Fokker 27 Indonesian Air Force, Foto: Lutomo Edy Permono

Heute Nachmittag ist eine militärische Fokker 27 Turbopropeller Maschine im Anflug auf den Zweitflughafen von Jakarta abgestürzt, nach ersten offiziellen Angaben sind dabei sechs der sieben Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen.

Das militärisch genutzte Transportflugzeug vom Typ Fokker F-27 Friendship befand sich im Anflug auf den Militärflughafen von Halim Perdanakusuma, der in der Stadt Jakarta liegt und als Zweitflughafen genutzt wird. Nach offiziellen Angaben befand sich der Militärtransporter auf einem regulären Übungsflug, es konnten noch keine näheren Angaben gemacht werden, wie und warum es zu dem Unfall kam. Nach unterschiedlichen Medienberichten ist die Maschine über einem Wohngebiet abgestürzt, nach ersten Aussagen der Behörden sind am Boden keine weiteren Todesopfer zu beklagen. Indonesien ist für ihre schlechte Sicherheitsstatistik im Luftverkehr bekannt, immer wieder kommt es zu solchen Abstürzen.
 
Update:
 
Laut offiziellen Angaben sind alle sieben Insassen der Fokker 27 ums Leben gekommen, zudem wurden vier Zivilisten bei der Absturzstelle getötet.
 
Nach Aussagen der indonesischen Luftwaffe ist das Unglück während einem routinemässigen Landetraining passiert.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top