Erstellt am: 03.08.2011, Autor: rk

Fluglotsen in Deutschland drohen mit Streik

Deutsche Flugsischerung

Eine Lösung im Arbeitsstreit zwischen den Lotsen und der Deutschen Flugsicherung scheint sich nicht anzubahnen, die deutschen Flugverkehrsleiter erhöhen den Druck und drohen mit Streik.
 
Die Arbeitsniederlegung wurde für den Donnerstag, den 4. August 2011, angedroht. Der erste Warnstreik könnte am Morgen um 06.00 beginnen und soll sechs Stunden dauern. Die Deutsche Flugsicherung DFS probiert die geplante Arbeitsniederlegung ihrer Fluglotsen mit juristischen Mittel zu verhindern. Die Mitglieder der Gewerkschaft der Deutschen Flugverkehrsleiter haben sich in einer Abstimmung für Streikmassnahmen ausgesprochen, falls ihre Forderungen im schwelenden Arbeitsstreit nicht erfüllt würden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top