Erstellt am: 31.07.2012, Autor: bgro

Flughafenverband ADV veröffentlicht Junizahlen

Robert Kühni: Final Runway26 Airport München

Im Juni 2012 wurden an den deutschen Flughäfen mit rund 18,6 Millionen Passagieren insgesamt +3,0 Prozent (an+ab) mehr Fluggäste als im Vorjahresmonat gezählt.

Die an den Flughäfen umgeschlagene Luftfracht nahm um +0,4 Proozent (an+ab) auf rund 366.000 Tonnen zu. Die Zahl der Flugbewegungen lag mit knapp 189.000 Starts und Landungen um +1,5 Prozent über den Vorjahreswerten.

 Im ersten Halbjahr 2012 wurden rund 94,4 Millionen Passagiere an den deutschen Flughäfen gezählt. Dies entspricht gegenüber dem Vorjahreszeitraum einem Zuwachs von +2,0 Prozent (an+ab). Der Luftfrachtumschlag nahm von Januar – Juni um -4,2 Prozentpunkte (an+ab) auf rund 2,1 Millionen Tonnen ab. Die Zahl der Flugbewegungen nahm mit -2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf rund 1 Mio. Starts und Landungen ab.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top