Erstellt am: 06.06.2016, Autor: js

Flughafen Wien zeichnet easyJet aus

easyJet, Airbus A319

Der Flughafen Wien hat am 2. Juni 2016 zum vierten Mal den Airline Award verliehen, easyJet ist die Best Performing Airline.

Die britische Airline easyJet verzeichnete im Jahr 2015 das größte absolute Passagierwachstum am Standort und wurde vom Flughafen Wien zur „Best Performing Airline“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 2. Juni 2016 im Rahmen des VIE Summer Events statt.

„Mit dem Airline Award erkennen wir besondere Leistungen unserer Kunden an, die wesentlich zur guten Entwicklung am Standort beitragen. EasyJet konnte im letzten Jahr das höchste Passagierwachstum verzeichnen, daher geht die Auszeichnung heuer an die britische Fluglinie.“ so Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG.

Russ Smith, Ground Operations Manager Germany & Austria von easyJet, freut sich über die tolle Anerkennung: „Es erfüllt uns mit größter Freude und Stolz, vom Flughafen Wien mit einem Preis für das größte Wachstum am Standort im Jahr 2015 ausgezeichnet zu werden. Von der Streckeneröffnung im Jahr 2011 mit London Gatwick haben wir uns am Standort Wien mit zehn Destinationen und über 300.000 Passagieren von und nach Wien im Jahr 2015 zu einem wichtigen Akteur entwickelt. Für 2016 plant easyJet eine Kapazitätserweiterung auf über 350.000 Sitzplätze ab Wien, was einem Zuwachs von über 80% im Vergleich zu 2015 entspricht. Auch unsere Auslastung steigt mit jedem Jahr, woran sich die Beliebtheit unseres Angebots aus und in die Hauptstadt Österreichs ablesen lässt. Dank unserer verlässlichen Partnerschaft mit dem Flughafen und unserer freundlichen Aufnahme durch die Wienerinnen und Wiener sind wir bestrebt, die Anbindung Wiens nach Europa auch in den nächsten Jahren weiter auszubauen.“

easyJet ist „Best Performing Airline“

Maßgeblich für die Zuwächse von easyJet waren unter anderem zahlreiche Neuerungen im Streckennetz der Fluglinie ab Wien. So wurden im Jahr 2015 zu den bestehenden Destinationen London Gatwick, Genf und Rom zusätzlich London Luton, Manchester, Bristol, Berlin Schönefeld und Amsterdam eröffnet. Seit Februar 2016 bietet easyJet außerdem neue Verbindungen nach Edinburgh und seit März 2016 nach Neapel an. Insgesamt fliegen jährlich mehr als 66 Millionen Passagiere mit easyJet. Die britische Airline bedient über 750 Strecken zu 130 Flughäfen in 33 Ländern.

Zahlreiche Jubilare im Rahmen des Summer Events geehrt

Im Zuge des Airline Awards ehrt der Flughafen Wien auch die langjährige gute Zusammenarbeit mit verschiedenen Airlines. So bedankte sich der Airport bei der Fluglinie Aeroflot, die bereits seit 60 Jahren am Standort vertreten ist, bei Turkish Airlines für 55 Jahre gute Zusammenarbeit, bei Tunisair, Royal Jordanian und Egyptair für jeweils 40 Jahre erfolgreiche Standortpartnerschaft und ehrte Eva Air und Luxair für ihr 25 jähriges Jubiläum am Flughafen Wien. Die Vertreter der ausgezeichneten Airlines feierten gemeinsam mit dem Flughafen Wien und rund 150 Gästen beim VIE Summer Event im Novomatic Forum.

Flughafen Wien

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top