Erstellt am: 13.04.2016, Autor: ps

Flughafen Wien präsentiert Märzzahlen

Air India Dreamliner Wien

Air India Dreamliner Wien (Foto: Flughafen Wien)

Die Anzahl der abgefertigten Passagiere am Airport in Wien stieg im März 2016 im Vorjahresvergleich um 1,9 % auf insgesamt 1.710.929 an.

Die Anzahl der Lokalpassagiere stieg ebenfalls im selben Zeitraum um 3,8 % an. Bei den Transferpassagieren verzeichnete der Flughafen Wien im März 2016 einen Rückgang von 3,1 % gegenüber dem März 2015. Die Flugbewegungen sanken um 2,8 %, das Höchstabfluggewicht (Maximum Take Off Weight) entwickelte sich mit plus 2,0 % hingegen positiv. Das Frachtaufkommen war im März 2016 mit minus 0,8 % im Vergleich zum Vorjahr leicht rückläufig.

Die Anzahl der Passagiere nach Westeuropa stieg im März 2016 um 2,0 %. Osteuropa verzeichnete einen Rückgang von 7,4 %. Das Passagieraufkommen in den Nahen und Mittleren Osten stieg im März 2016 um 4,1 %, jenes in den Fernen Osten sank um 3,4 %. Starkes Wachstum verzeichnete das Passagieraufkommen nach Nordamerika mit plus 18,4 % im März 2016. Die Anzahl der Passagiere nach Afrika sank gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 17,1 %.

Gut haben sich auch die Auslandsbeteiligungen der Flughafen Wien-Gruppe entwickelt: Am Flughafen Kosice stieg die Anzahl der Passagiere von Jänner bis März 2016 um 30,6 % auf 70.937 Passagiere. Der Malta Airport verzeichnete von Jänner bis März 2016 ein Wachstum von 15,5 % auf 800.707 Passagiere.

Flughafen Wien

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top