Erstellt am: 14.03.2009, Autor: psen

Flughafen Malta erzielt Gewinn

Malta International AirportMalta International Airport hat im Jahr 2008 einen Gewinn von 13,7 Millionen Euro erwirtschaftet.

Damit schloss sie trotz einem Anstieg der Passagierzahlen um 4,7 Prozent um drei Prozent schlechter ab als im Jahr davor. CEO Julian Jaeger sagte, die Flughafenbesitzer würden sich in diesem Jahr auf eine „harte Landung“ vorbereiten. Er rechnet 2009 mit einem Rückgang der Passagiere um mindestens 5,5 Prozent. Im letzten Jahr stieg das Einkommen um 750.000 Euro auf insgesamt etwas mehr als 45,1 Millionen Euro. Die Betriebskosten nahmen ebenfalls um rund 765.000 Euro zu und betrugen fast 25 Millionen Euro. Malta International Airport glaubt, bei den Einrichtungen und der Administration Kosten sparen zu können.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top