Erstellt am: 22.04.2016, Autor: js

Flughafen Münster-Osnabrück startet Markterkundung

Flughafen Münster Osnabrück

Flughafen Münster Osnabrück (Foto: Flughafen Münster Osnabrück)

Der Aufsichtsrat der FMO Flughafen Münster-Osnabrück GmbH hat beschlossen, eine Markterkundunge zu den Themen Fracht und einer möglichen Privatisierung in Auftrag zu geben.

PricewaterhouseCoopers (PwC) wurde beauftrag und wird nun unmittelbar mit der Arbeit beginnen und spätestens nach der Sommerpause den FMO-Gremien erste Ergebnisse präsentieren“, so der Aufsichtsratsvorsitzende (Oberbürgermeister der Stadt Osnabrück) Wolfgang Griesert. Dieses Projekt gehört zu den im letzten Jahr beschlossenen Punkten der strategischen Ausrichtung des FMO.

Bezüglich der Neubesetzung der Position des Geschäftsführers hat die vom Osnabrücker Oberbürgermeister geleitete Findungskommission, die der Aufsichtsrat in seiner letzten Sitzung hierzu gegründet hatte, entschieden, das Unternehmen Kienbaum (Düsseldorf) zu beauftragen. Kienbaum wird der Findungskommission zum gegebenen Zeitpunkt geeignete Kandidaten vorschlagen. Die Wahl eines zukünftigen Geschäftsführers soll nach Empfehlung durch den Aufsichtsrat durch die Gesellschafterversammlung der Flughafengesellschaft spätestens im Herbst 2016 stattfinden.

Flughafen FMO

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top