Erstellt am: 22.12.2016, Autor: js

Flughafen München erwartet starken Ferienverkehr

Flughafen Muenchen

Flughafen München (Foto: FMG)

In den bevorstehenden Weihnachtsferien werden in der Zeit vom 23.12.2016 bis zum 08.01.2017 mehr als 12.000 Flüge mit rund 1,2 Millionen Passagieren am Flughafen München starten und landen.

Denjenigen, die Weihnachten lieber unter Palmen als unter einem Tannenbaum verbringen wollen, steht eine breite Auswahl an sonnigen Urlaubszielen zur Verfügung. Fast 500 Starts führen nach Italien, die meisten nach Rom und Mailand. Ein populäres Winterurlaubsziel bleibt Spanien: von den über 450 geplanten Flügen führen 115 auf die kanarischen Inseln und mehr als 50 nach Mallorca.

Im Fernreiseverkehr stehen planmäßig jeweils 17 Flüge nach Bangkok und Singapur und insgesamt 85 in die Vereinigten Arabischen Emirate auf dem Programm. Weitere attraktive Flugreisen führen in die Karibik: über 40 Maschinen fliegen unter anderem die Inseln Jamaika, Kuba und Barbados an.

Die letzten Abflüge an Heiligabend, ein Airbus A330-300 der Fluggesellschaft Etihad Airways nach Abu Dhabi und ein Airbus A330-200 von Oman Air nach Maskat, starten jeweils um 21:45 Uhr. Die letzte Landung am Münchner Airport ist am 24. Dezember für 23.25 Uhr geplant. Es handelt sich um einen Airbus A319 der portugiesischen Airline TAP, der aus Lissabon nach München fliegt.

Flughafen München

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top