Erstellt am: 03.11.2016, Autor: ps

Flughafen Köln-Bonn begrüsst Peoples

Peoples Vienna Lines

Peoples Viennaline

Nach einer knappen Stunde Flugzeit landete der Jet vom Bodensee am 2. November 2016 pünktlich auf dem Flughafen Köln-Bonn. 

Seit dem 2. November hat der Airport wieder eine Direktverbindung nach Friedrichshafen und weiter nach Altenrhein. Die österreichische Fluggesellschaft People’s Viennaline wird die neue Linie ab sofort 10 Mal wöchentlich bedienen.

„Wir freuen uns, People’s Viennaline an unserem Flughafen begrüßen zu können. Dass Nordrhein-Westfalen ab Köln/Bonn wieder eine direkte Anbindung an die wirtschaftlich und touristisch bedeutende Bodensee-Region bekommt, ist sowohl für Geschäftsreisende als auch für Wintersportfans ein echter Gewinn“, so Flughafenchef Michael Garvens.

Von Montag bis Freitag startet die Airline jeweils um 8.35 Uhr und 19.25 Uhr vom Köln Bonn Airport nach Friedrichshafen. Der Embraer Jet mit bis zu 50 Sitzplätzen benötigt für die Strecke lediglich 55 Minuten. Nach kurzem Zwischenstopp geht es auf Wunsch weiter auf die Schweizer Seite des Bodensees zum Flughafen St. Gallen-Altenrhein. Der achtminütige „Übersee-Flug“ gilt dabei als kürzester internationaler Linienflug der Welt.

Hin- und Rückflug ab Köln/Bonn nach Friedrichshafen gibt es ab 189 Euro. Flüge von Friedrichshafen nach Altenrhein können für 40 Euro pro Strecke gebucht werden.

Flughafen Köln-Bonn

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top