Erstellt am: 05.07.2016, Autor: js

Flughafen Köln erwartet viele Passagiere

Köln Bonn Airport

Köln Bonn Airport (Foto: Airport Köln-Bonn)

Mit einem Rekordergebnis hat der Köln Bonn Airport das erste Halbjahr 2016 abgeschlossen.

Erstmals in der Flughafengeschichte wurden im Zeitraum von Januar bis Juni mehr als 5 Millionen Passagiere gezählt. Kumuliert lag das Aufkommen Ende Juni mit 5,4 Millionen Fluggästen 20 Prozent über dem des Vorjahres (4,5 Millionen). Damit ist Köln/Bonn unter den großen deutschen Airports über 10 Millionen Passagiere der wachstumsstärkste Flughafen. Dieser Trend wird sich auch in den Sommerferien fortsetzen: In den sechs Wochen werden rund 1,85 Millionen Reisende in Köln/Bonn erwartet – ein zweistelliges Plus von 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

„Das erste Halbjahr lief für uns hervorragend. Wir wachsen deutlich schneller als der Markt, weil wir unsere Ausrichtung auf Low-Cost-Verkehre konsequent beibehalten haben und mit den neuen Eurowings-Zielen jetzt auch über ein einzigartiges Angebot auf der Langstrecke verfügen. Beides zusammen spiegelt sich auf sehr erfreuliche Weise in unseren Passagierzahlen wider“, sagt Flughafenchef Michael Garvens.

1,85 Millionen Sommerferien-Passagiere erwartet

Mit Beginn der Sommerferien steht am Köln Bonn Airport die größte Reisewelle des Jahres bevor. Täglich starten und landen in Köln/Bonn rund 300 Maschinen. Am ersten Ferien-Wochenende (Freitag bis Sonntag) werden rund 120.000 Fluggäste in Köln/Bonn erwartet – das sind gut 15 Prozent mehr als zum Ferien-Auftakt 2015. Und dies, obwohl der Urlaubsverkehr an diesem Wochenende wegen der Fußball-EM etwas verhaltener anläuft, da besonders fußballbegeisterte Reisende zum Teil erst nach dem Finale in den Urlaub starten.

Mit rund 42.000 Passagieren – rund 12.000 mehr als im Jahresdurchschnitt – ist der Sonntag am ersten Ferienwochenende zunächst der besucherstärkste Tag. Getoppt wird dieser Wert voraussichtlich am 19. August, dem Rückreisewochenende: Dann werden rund 44.000 Fluggäste in Köln/Bonn starten und landen – ein neuer Spitzenwert für den Flughafen. Bisher liegt der Tagesrekord bei 41.644 Fluggästen, aufgestellt am 13. Mai dieses Jahres.

Top-Ziel mit bis zu 33 Flügen pro Tag nach Palma bleibt die Balearen-Insel Mallorca. Die beliebtesten Reiseziele dahinter sind Istanbul, Antalya, London, die Kanaren, Wien, Izmir, Rom, Zürich und Barcelona – wie üblich die klassischen Warmwasser- und Städtereiseziele. Bei den Urlaubsländern ist Spanien mit seinen Inseln die Nummer 1 – vor der Türkei, Italien und Griechenland.

Erstmals sind die neuen Eurowings-Langstrecken im Angebot. Die Lufthansa-Tochter fliegt von Köln/Bonn aus 18 mal pro Woche zu 8 Langstrecken-Zielen in Thailand (Bangkok, Phuket), der Karibik (Puerto Plata, Punta Cana), Kuba (Varadero), Mexiko (Cancun), Mauritius – und non-stop nach Boston in den USA. Am 1. September wird mit Miami ein weiteres Ziel ins Streckennetz aufgenommen.

Köln-Bonn

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top