Erstellt am: 20.04.2012, Autor: rk

Flight Test: Falcon 2000S Update

Dassault, Falcon 2000S

Bei der Falcon 2000S handelt es sich um eine Weiterentwicklung der Falcon 2000, die überarbeitete Maschine befindet sich seit gut einem Jahr in der Flugerprobung und soll ab 2013 am Markt verfügbar sein.

Die Falcon 2000 ist ein erfolgreicher Midsize Business Jet, der seit Ende 1994 in der Serienproduktion steht. Bei der Falcon 2000S handelt es sich um eine Weiterentwicklung der aktuellen Falcon 2000LX, die seit dem 30. April 2009 zugelassen ist. Die Maschine ist im Segment des Bombardier Challenger 300, des Hawker Beechcraft 4000 und des Gulfstream G250 positioniert. Die Falcon 2000S startete am 17. Februar 2011 in Bordeaux-Mérignac zum Jungfernflug und hat inzwischen auf mehr als 100 Testflügen knapp 300 Flugstunden absolviert. Laut Aussagen von Dassault läuft die Flugerprobung reibungslos und nach Plan. In der Flugenvelope wurden neben dem allgemeinen Flugverhalten der Maschine bereits die Stall Geschwindigkeiten und die Starteigenschaften bei einem Triebwerkausfall erflogen. In den nächsten Flugtests müssen noch die Minimalsteuergeschwindigkeiten und die tiefste Abhebegeschwindigkeit ermittelt werden. Die maximale Geschwindigkeit für Querwindlandungen muss ebenfalls noch verifiziert werden. Dassault erwartet die Zulassung im vierten Quartal 2012, die ersten Kundenmaschinen sollen 2013 ausgeliefert werden.
 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: EADS mit Glanzresultat. Indien wählt Rafale Kampfjet. Lufthansa schreibt rote Zahlen. Airbus A340, erfolgreicher langstreckenjet aus Europa.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top