Erstellt am: 21.04.2010, Autor: rk

Flight Test: Boeing 747-8F nach Palmdale überflogen

CR Boeing, Boeing 747-8F RC521

Boeing hat das zweite 747-8F Testflugzeug, RC521, nach Kalifornien überflogen, wo die Hauptlast der Erprobung stattfinden wird.

Beim vierstündigen Flug von Boeing Field in Seattle nach Palmadle hat Boeing genug Zeit gefunden, um die Avionik und deren Navigationssysteme  unter Reiseflugbedingungen zu überprüfen. Auch die Leistungsparameter beim Reiseflug konnten während dem Überführungsflug getestet werden. Programmverantwortlicher für die 747-8, Mo Yahyavi stuft die Überführung des ersten Testflugzeuges nach Palmdale als wichtigen Schritt beim Flugtestprogramm ein. „Unser Team konzentriert sich darauf, möglichst nahtlos in die nächste Phase im Flugtestprogramm überzugehen, wo wir die Flugtestenvelope über den ganzen Leistungsbereich ausweiten werden“, meinte Mo Yahyavi. In den nächsten Wochen werden die beiden anderen Testmaschinen auch nach Palmdale überführt werden. Das nötige Testflugpersonal wird während dieser Hauptphase in Palmdale stationiert sein, um das Flugtestprogramm Vorort optimal unterstützen zu können.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Verkehrszahlen in den USA stabilisieren sich. Airbus A330-200F zugelassen. Aero Friedrichshafen voller Erfolg. Eurofighter sehr zuverlässig. F-35B landet vertikal.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top