Erstellt am: 13.03.2009, Autor: psen

Finnair beurlaubt Piloten und Catering Staff

Finnair

Die finnische Airline will einige ihrer Piloten und Catering Mitarbeiter für einen gewissen Zeitraum beurlauben.

Rund 700 Piloten sollen von den temporären Freistellungen betroffen sein, so Finnair. Insgesamt will die Airline 30 Millionen Euro einsparen. Bei dem aktuellen Nachfrageklima würden Flugpläne und der Bedarf an Arbeitnehmern, die unbezahlten Urlaub nehmen sollten, täglich geprüft, meinte Veikko Sievänen, Betriebschef der Fluggesellschaft. Die Beurlaubungen sollen mindestens eine Woche lang sein, bei den Catering Mitarbeitenden dauern sie bis zu drei Monaten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top