Erstellt am: 19.03.2009, Autor: psen

Ferrovial soll weitere Flughäfen verkaufen

Ferrovial FlughafenDie spanische Ferrovial erwartet, dass sie zwei weitere ihrer sieben britischen Flughäfen verkaufen muss.

Die britische Wettbewerbsbehörde hatte im Dezember verlauten lassen, dass sie den Verkauf der Flughäfen Edinburgh und London Stansted, sowie London Gatwick bevorzugen, letzteren versucht Ferrovial gerade für bis zu US$ 2,78 Milliarden loszuwerden. Der Schlussbericht der Kommission soll heute publiziert werden, Änderungen zu den bisherigen Forderungen werden jedoch keine erwartet. Analisten sagten, die Entscheidung der Behörde würde Ferrovial nicht begünstigen, welche das Monopol über sieben Flughäfen im Jahr 2006 für über US$ 14,2 Milliarden gekauft hatte und Ende des letzten Jahres US$ 31,3 Milliarden Schulden ausweisen musste. Der Wert der Einrichtungen sinke, während die Schulden stiegen, so ein Analist, ein denkbar ungünstiger Moment, um die Flughäfen zu verkaufen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top