Erstellt am: 03.07.2018, Autor: ps

Ferienverkehr an Berlins Flughäfen

Tegel easyJet

Berlin Tegel easyJet (Foto: Berliner Flughäfen)

Am Donnerstag, den 5. Juli, starten die Sommerferien in Berlin und Brandenburg. Damit beginnt auch eine Hochsaison an den Flughäfen der Hauptstadtregion.

Während der Sommerferien werden an beiden Flughäfen rund 4,9 Mio. Passagiere erwartet. Das sind rund 7,2 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Höhepunkt der Sommerferien-Reisewelle ist das erste Ferienwochenende. Vom 5. bis zum 8. Juli werden rund 3.260 Flugbewegungen mit mehr als 430.000 Passagieren erwartet.

Insgesamt verbinden diesen Sommer 89 Airlines Berlin und Brandenburg mit 189 Zielen in 56 Ländern. Die beliebtesten touristischen Reiseziele ab Berlin sind Palma de Mallorca, Antalya und Barcelona.

Umbaumaßnahmen Terminal D am Flughafen Tegel

Im Anschluss an das reiseintensive erste Ferienwochenende (5.-8. Juli 2018) bis einschließlich 20. August 2018 finden am Flughafen Tegel im Terminal D Umbaumaßnahmen statt. Der Sicherheitskontrollbereich wird erweitert, um dem steigenden Passagieraufkommen gerecht zu werden und die Wartezeiten zu reduzieren.

Die Maßnahme wird vorrangig für Passagiere der Fluggesellschaft Eurowings, die im Terminal D abgefertigt wird, durchgeführt. Der Bauzeitpunkt wurde bewusst in die Sommerferien gelegt, da sich in dieser Zeit die Nutzung der Sicherheitskontrollen ändert. Der Business-Reiseverkehr mit höherem Handgepäckaufkommen sinkt erwartungsgemäß, dafür steigt der Anteil der Urlaubsreisenden, die jedoch zeitiger anreisen und ihr Gepäck weitestgehend einchecken.

Rechtzeitige Anreise

Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens während der Sommerferien werden die Passagiere aller Airlines gebeten, ausreichend Zeit für Check-in und Sicherheitskontrollen einzuplanen. Konkret sollten Passagiere mindestens zwei Stunden vor der Abflugzeit am Flughafen sein und unmittelbar nach dem Check-in die Sicherheitskontrollen passieren.

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, wird empfohlen, sich vor Reiseantritt online oder telefonisch über den Flugstatus, die Öffnungszeiten der Check-in-Counter und die Reisegepäckbestimmungen bei der jeweiligen Airline zu informieren. Viele Fluggesellschaften bieten einen kostenfreien Online-Check-in im Internet an.

FBB

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top