Erstellt am: 04.05.2016, Autor: rk

FAA erteilt A350 ETOPS Zulassung

Airbus A350-900 MSN2

Airbus A350-900 MSN2 (Foto: Airbus)

Die US-amerikanische Luftfahrtbehörde hat dem Airbus A350-900 die Extended Range Twin Engine Operations (ETOPS) Zulassung für 180 Minuten und 300 Minuten zugesprochen.

In Europa hat der A350-900 bereits beim ersten Anlauf eine ETOPS 370 Zulassung erhalten, nun ziehen die Amerikaner mit der ETOPS 180 und ETOPS 300 Zertifizierung nach. Planerisch muss der A350 bei einem Triebwerkausfall von jedem Streckenpunkt aus in der Lage sein, innerhalb von 180 oder 300 Minuten auf einem Ausweich- oder dem Zielflughafen landen zu können. Bei der normalen Reisefluggeschwindigkeit mit einem Triebwerk entspricht dies bei der zweiten Option einer Distanz von rund 2.000 Nautischen Meilen (3.704 km). Airbus erwartet noch in diesem Jahr, dass die FAA dem A350 die ETOPS 370 Zertifizierung zuspricht.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top