Erstellt am: 16.01.2017, Autor: js

Eurowings mit mehr Flügen ab Hannover

Eurowings Airbus A320

Eurowings Airbus A320 (Foto: Eurowings)

Die Lufthansa-Tochter Eurowings stockt ihr Flugangebot am Flughafen Hannover auf.

Eine Flottenerweiterung und höhere Frequenzen verbessern das Reisen auf wichtigen Business-Strecken. Ab April fliegt Eurowings viermal werktäglich von Hannover nach Stuttgart. Die Airline bedient die Strecke mit Maschinen vom Typ Airbus A319 und A320. Für Reisende bedeutet das mehr Flexibilität und größere Sitzplatzkapazitäten.

Die Verbindung Hannover – Wien stockt Eurowings zum Sommerflugplan ebenfalls auf. Die Anzahl der täglichen Flüge erhöht sich von bisher zwei auf drei. Fluggäste profitieren dann von einer komfortableren Anbindung an das Streckennetz der Austrian Airlines.

Für Zuwachs sorgt die Airline auch im Touristik-Bereich. Sie beschert Reisenden ab Hannover mit Olbia auf Sardinien eine neue Urlaubsdestination. Ab Mai geht es einmal wöchentlich dorthin.

Ein weiteres Highlight für Mittelmeer-Urlauber: Ab April fliegt Eurowings zweimal wöchentlich nach Faro in Portugal. Drei Mal pro Woche geht es dann außerdem nach Ibiza. Auch Thessaloniki, Heraklion und Catania wird Eurowings im Sommerhalbjahr weiter aufstocken.

Flughafen Hannover

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top