Erstellt am: 12.01.2011, Autor: rk

Etihad mit schwerem Umsatzplus

CR Boeing, Boeing 777 Etihad Airways

Etihad Airways konnte im letzten Jahr ein Umsatzplus von 29 Prozent auf 2,95 Milliarden US Dollar erwirtschaften.

Etihad Airways ist in Abu Dhabi beheimatet und ging erst Ende 2003 operativ an den Start. Heute betreibt der zweite grosse Carrier aus den Emiraten eine Flotte von mehr als 50 Verkehrsflugzeugen und hat mehr als 100 offene Bestellungen in den Auftragsbüchern von Airbus und Boeing. Das vergangene Jahr konnte die rasch wachsende Fluggesellschaft erneut mit einem Rekordumsatzanstieg abschliessen. Der Umsatz steig um 29,2 Prozent auf 2,951 Milliarden US Dollar, leider gab die Unternehmung immer noch keine Gewinnzahlen bekannt, man spricht lediglich von einem erstmaligen positiven EBITAR. Etihad will die Gewinnschwelle im nächsten Jahr definitiv erreichen, dies gabt Geschäftsführer Tim Clark anlässlich einer Pressekonferenz in Abu Dhabi bekannt.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top