Erstellt am: 22.01.2015, Autor: ps

Ethiopian mit eigenem Boeing 787 Simulator

Ethiopian Airlines Boeing 787 Simulator

Ethiopian Airlines Boeing 787 Simulator (Foto: Ethiopian Airlines)

Ethiopian Airlines wird als erste Fluggesellschaft Afrikas einen Flugsimulator für die Boeing 787 in Betrieb nehmen.

Das Training im neuen Flugsimulator wird für Ethiopian Airlines Piloten bereits ab März 2015 angeboten. Als erste afrikanische Fluggesellschaft hat Ethiopian Airlines im Jahr 2012 einen Boeing 787 Dreamliner erhalten. Mittlerweile gehören bereits zehn Flugzeuge dieses modernsten Flugzeugtyps von Boeing zur Flotte. Ab März können nun auch die Boeing 787 Piloten im Betriebseigenen Schulungszentrum auf einem Boeing 787 Full Flight Simulator ausgebildet werden. Ethiopian Airlines hat in den letzten vier Jahren mehr als 80 Millionen US Dollar in die Trainingsinfrastruktur investiert, die Airline betreibt inzwischen Full Flight Simulatoren für den Q400, Boeing 737, Boeing 757, Boeing 767 und neu für die Boeing 787.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top