Erstellt am: 24.09.2012, Autor: bgro

Ethiopian übernimmt erste Boeing 777F

Boeing 777F, Ethiopian Airlines

Boeing hat am 20. September 2012 den ersten Boeing 777F Vollfrachter an Ethiopian Airlines ausgeliefert.

Damit wird Äthiopiens Fluggesellschaft erste Boeing 777F Betreiberin in Afrika. Die Maschine wird über den Flugzeugfinanzierer GECAS eingemietet. Bei dem Boeing 777-200F Frachter handelt es sich um das leistungsfähigste zweimotorige Frachtflugzeug, die Maschine kann 102 Tonnen Fracht über eine Nonstop Entfernung von bis zu 4.900 Nautischen Meilen (9.070 km) transportieren. Im direkten Vergleich mit ihren viermotorigen Konkurrenten ist die Boeing 777F im Betrieb rund 25 Prozent günstiger.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top