Erstellt am: 26.03.2011, Autor: rk

Erstflugdatum bei CSeries am Wanken

CR Bombardier, CSeriesBombardier muss den Erstflug ihres neuen Verkehrsflugzeuges wohl auch um einige Monate nach hinten schieben, geplant ist jedoch nach wie vor Ende Juni 2012.

 
Dem neuen Hoffnungsträger des kanadischen Flugzeugbauers soll es nicht besser gehen als seinen Marktkonkurrenten. Der Jungfernflug bei der CSeries wurde von Bombardier auf Ende Juni 2012 geplant, vertraute Industriequellen sprechen bereits von einer ersten Verschiebung in das Zeitfenster September-Oktober. Bombardier rechnet jedoch weiterhin fest damit, die erste Maschine 2013 ausliefern zu können. Bei dieser Verzögerung, die Bombardier noch nicht offiziell bestätigt hat, wird es wohl nicht bei der ersten und letzten bleiben. Die Entwicklungsspanne von rund 63 Monaten lässt selbstverständlich einigen Spielraum beim Schieben der Milestones zu, das Bauvorhaben der CSeries könnte sich jedoch wie so einige andere bekannte Flugzeugprojekte ebenfalls stark verspäten, da Bombardier bei dieser Flugzeugserie auf viele neue Technologien setzt. Neben dieser Herausforderung hat Bombardier einen grossen Teil der Entwicklung und Fabrikation an Zulieferbetriebe ausgelagert, dies könnte zusätzlich zu einem Bremsklotz werden. Bei dem 787 Programm hatte Boeing mit dieser Strategie auch hart zu Kämpfen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top