Erstellt am: 11.06.2013, Autor: rk

Erster Q400 für die kanadische WestJet

Q400

Die zweitgrösste Fluggesellschaft Kanadas konnte am 6. Juni 2013 ihre erste Q400 Turbopropeller Maschine übernehmen.

Die erste von zwanzig fest bestellten Maschine wurde WestJet im Bombardier Werk Toronto feierlich übergeben. WestJet Airlines hat am 1. Mai 2012 den Kauf von bis zu 45 Q400 Turbopropeller Maschinen bekanntgegeben. Die Tochter WestJet Encore soll mit den neuen Q400 Nebenrouten in Kanada und zwischen Kanada und den USA aufbauen und bedienen. Der Auftrag für die zwanzig fest bestellten Turbopropeller Flugzeuge entspricht einem Marktwert von rund 683 Millionen US Dollar.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top