Erstellt am: 25.05.2012, Autor: bgro

Erste in Charleston gebaute Boeing 787 abgehoben

Boeing 787, First Flight Production Dreamliner Charleston

Am 23. Mai 2012 startete die erste in Charleston, South Carolina, endmontierte Boeing 787 zum Jungfernflug.

Am Steuer sassen die beiden Piloten Tim Berg und Randy Neville, der Flug dauerte nach Aussagen von Boeing ganze fünf Stunden. Die erste in Charleston gebaute Boeing 787 hat die Baunummer 46 und wird Mitte Jahr an Air India ausgeliefert. ZA237 wird durch zwei GEnx von General Electric angetrieben. Die Maschine wird in den nächsten Tagen nach Fort Worth (Texas) überflogen, wo sie die Lackierung erhalten wird. Bis Ende 2013 sollen in Charleston monatlich 3,5 Dreamliner gebaut werden, in Seattle sollen es dann 6,5 Maschinen sein.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top