Erstellt am: 10.06.2009, Autor: psen

Emirates zuversichtlich

EmiratesEmirates Airlines sieht trotz Wirtschaftskrise nicht vor, die Bestellung über 160 neue Flugzeuge zu stornieren.

Präsident Tim Clark äusserte sich zuversichtlich, das laufende Geschäftsjahr mit einem Gewinn abschliessen zu werden, obwohl die Airline im letzten Jahr einen Rückgang des Jahresprofits von 72 Prozent hinnehmen musste. Emirates verfüge über genügend finanzielle Mittel und sei in den letzten 24 immer in den schwarzen Zahlen geflogen. Während dieser Zeit habe sie einiges an Reserven anbauen können, die ihr nun über diese schwierige Phase hinweg helfen werden. Sie erwartet noch in diesem Jahr die Lieferung von 22 neuen Flugzeugen. Neben den 58 ausstehenden A380 Flugzeugen hat die Airline auch 76 Boeing 777-300ER Jetliners bestellt.

 

Link: Emirates


 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top