Erstellt am: 11.01.2017, Autor: rk

Emirates startet 2017 mit weltweiter Sales-Aktion

Emirates Airbus A380

Emirates Airlines Airbus A380 (Foto: Emirates Airlines)

Emirates sagt „Hello 2017“ und startet in das neue Jahr mit attraktiven Sondertarifen.

Im Rahmen einer globalen Verkaufsaktion bietet die Fluggesellschaft Emirates Fluggästen die Möglichkeit, sich rechtzeitig unvergessliche Reiseerlebnisse in ihrem weltweiten Streckennetz zu sichern. Die Angebote der „Hello 2017“-Aktion werden für Flüge in Economy Class und Business Class angeboten, die bis zum 22. Januar 2017 buchbar sind.

Mit insgesamt vier täglichen Flügen ab Zürich und Genf bietet Emirates Geschäfts- und Urlaubsreisenden aus der Schweiz ideale Verbindungen zu Destinationen im Indischen Ozean, im Nahen Osten, in Asien, Afrika, Australien und Neuseeland, die bequem über das Drehkreuz Dubai erreicht werden. Reisende ab Zürich können das Emirates-Flaggschiff, die A380, auf beiden täglichen Flügen nach Dubai erleben.

Reisende auf Emirates-Flügen profitieren von grosszügigen Freigepäckgrenzen von bis zu 35 Kilogramm in der Economy Class, 40 Kilogramm in der Business Class und 50 Kilogramm in der First Class. Die Zahl der Gepäckstücke innerhalb dieser Freigepäckgrenzen ist nicht limitiert. Mit der neuesten Version des Bordunterhaltungssystems ice Digital Widescreen kommen Passagiere in den Genuss von mehr als 2.500 Video- und Audiokanälen. ice wurde 2016 zum zwölften Mal in Folge von dem unabhängigen Passagierbefragungsinstitut Skytrax als „World’s Best Airline Inflight Entertainment“  ausgezeichnet.

Die Sondertarife unterliegen speziellen Tarifbedingungen sowie einer eingeschränkten Verfügbarkeit und können auf www.emirates.ch, telefonisch unter 0844 111 444 oder im Reisebüro gebucht werden. Reisebüros können unterschiedliche Servicegebühren erheben. Für Reisende ab Genf sind ebenfalls spezielle Sondertarife verfügbar.

Emirates

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top