Erstellt am: 16.06.2016, Autor: rk

Emirates setzt Airbus A380 nach Moskau ein

Emirates Airbus A380

Airbus A380 Emirates Airlines (Foto: Emirates Airlines)

Ab dem 1. Dezember 2016 wird Emirates Airlines auf einer ihrer beiden Tagesverbindungen zwischen Dubai und Moskau einen Airbus A380 einsetzten.

Dies gab die Fluggesellschaft kürzlich in Dubai bekannt. Dank einer regen Nachfrage kann ab Dezember die erste Tageslinie zwischen Dubai und Moskau von einer Boeing 777-300ER auf einen Airbus A380 gewechselt werden. Die zweite Verbindung wird auf einer Boeing 777 belassen.

Die Zeiten im Flugplan bleiben unverändert. Emirates Flug EK131 verlässt Dubai jeweils um 17 Uhr 30 und landet in Moskau um 21 Uhr 55 Lokalzeit. Der Rückflug EK132 startet in Moskau um 23 Uhr 55 und kommt am nächsten Tag um 06 Uhr 20 Lokalzeit in Dubai an.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top