Erstellt am: 17.12.2013, Autor: rk

Emirates mit zwei A380 Verbindungen nach München

Airbus A380 Emirates Airlines

Aufgrund der hohen Nachfrage wird Emirates Airlines in der Zeit zwischen dem 1. und 10. Januar 2014 zwei tägliche Flüge von Dubai nach München mit dem Airbus A380 durchführen.

In den zehn ersten Januartagen führt die Airline aus Dubai die Abendflüge anstatt mit einer Boeing 777-300ER mit einem ihrer Airbus A380 Großraumflugzeuge. Neben der bereits bestehenden täglichen A380 Nachmittagsverbindung erhöht sich die Sitzplatzkapazität auf der Strecke Dubai-München durch den Einsatz eines zweiten A380 täglich um mehr als 150 Sitzplätze. Ab dem 30. März 2014 bedient Emirates neben ihrer bereits bestehenden täglichen Dubai-München A380 Verbindung am Nachmittag auch den Abendflug dauerhaft mit dem A380.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Emirates bestellt weitere Airbus A380. F-35A erreicht weiteren Meilenstein. Airbus A320 Familie kann 10.000ste Bestellung entgegennehmen. Fünfter PAK FA T-50 nach Schukowski überflogen. A400M Grizzly 1 geht in Pension.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top