Erstellt am: 05.06.2013, Autor: rk

Emirates kommt mit dem Airbus A380 nach Zürich

Emirates, Airbus A380

Emirates plante seit längerem eine A380 Verbindung von ihrem Hub Dubai nach Zürich, jetzt werden die Pläne umgesetzt.
 
Heute hat die Airline aus den Emiraten die neue A380 Verbindung von Dubai nach Zürich kommuniziert. Ab dem 1. Januar 2014 wird Flug EK087 und EK088 mit einem Superjumbo geführt. Dadurch wird die wöchentliche Kapazität zwischen diesen beiden Metropolen um mehr als 1.100 Sitzplätze erhöht.
 
Die Verbindung wurde bislang mit einer Boeing 777-300ER betrieben. Emirates wird die zweite Dubai - Zürich Verbindung weiterhin aufrechterhalten und unterstreicht damit die Wichtigkeit der Schweizer Kunden, die regen Gebrauch von der Umsteigeplattform von Dubai nach Afrika, Asien und Australien machen.
 
Der Flug EK087 verlässt Dubai täglich um 08 Uhr 25 und landet jeweils um 12 Uhr 20 in Zürich. Der Rückflug EK088 startet in Zürich um 14 Uhr 35 und erreicht Dubai in der Nacht um 23 Uhr 40.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top