Erstellt am: 16.03.2009, Autor: ncar

Emirates hat Probleme mit A380, Airbus will sie lösen

Cr EmiratesEmirates Airlines hat Probleme mit ihren A380 Superjumbos, Airbus versucht die Probleme zu lösen, versicherte das Unternehmen am Sonntag.

Gemäss dem Spiegel hatte Emirates den Airbus Managern im Februar eine Liste mit Defekten vorgelegt, wegen denen die vier A380 während 500 Flugstunden am Boden blieben.

„Wir arbeiten eng mit Emirates zusammen, um die Probleme zu lösen,“ sagte eine Airbus Sprecherin. Viele der Probleme seien geringfügig und ohne Zusammenhang. Dass bei einem neuen Flugzeug mit so vielen neuen Technologien an Bord anfangs Probleme auftreten, sei normal, sagte eine Emirates Sprecherin.

Emirates, die Fluggesellschaft aus Dubai, ist mit 58 Bestellungen der grösste A380 Kunde. Es sei aber ein hervorragendes Flugzeug und werde von den Passagieren sehr geschätzt.

 

Video Trent 900 an Airbus A380
 

  Airbus A380 mit Trent 900
Film:FliegerWeb.com;

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top