Erstellt am: 22.07.2014, Autor: rk

Emirates hat A380 Betrieb nach Indien aufgenommen

Emirates Airbus A380Seit dem 21. Juli 2014 fliegt Emirates Airlines täglich mit einem ihrer Airbus A380 vom Drehkreuz Dubai zum Mumbai International Airport.

Die Emirates EK500 und Emirates EK501 Linienflüge zwischen Dubai und Mumbai werden seit gestern nun ebenfalls mit dem weltweit grössten Verkehrsflugzeug bedient. Auf dieser Strecke wurde mit dem A380 die Boeing 777-300 ersetzt. Die Sitzplatzkapazität erhöht sich auf dieser Linie damit wöchentlich um 2.127 Sitze je Richtung. Der Flug Emirates EK500 verlässt Dubai jeweils um 21 Uhr 55 und kommt um 02 Uhr 30 in Indien an. Der Rückflug Emirates EK501 startet die Reise nach Dubai um 04 Uhr 30 und kommt in der Golf Metropole jeweils um 06 Uhr 00 an.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top