Erstellt am: 18.12.2013, Autor: rk

Emirates gibt weitere A380 Strecke bekannt

Emirates Airbus A380 in Mauritius

Seit Montag, dem 16. Dezember 2013, bedient Emirates Airlines die Strecke von ihrem Drehkreuz Dubai zum Ferienparadies Mauritius täglich mit einem ihrer zweiundvierzig Airbus A380 Grossraumjets.

Mauritius wird das vierundzwanzigste A380 Ziel von Emirates und ist eine weitere Destination, wo die stark wachsende Airline aus der Golfregion europäische Touristen über ihr Drehkreuz in Dubai nach einer der beliebtesten Feriendestination im indischen Ozean abzügelt. Bislang wurde die Route zum Sir Seewoosagur Ramgoolam International Airport mit zweimotorigen Boeing 777-300 bedient. Der A380 hebt in Dubai täglich um 03 Uhr 10 unter der Flugnummer EK701 ab und landet um 09 Uhr 40 Uhr auf Mauritius. Der Rückflug EK702 verlässt Mauritius jeweils um 18 Uhr 20 und erreicht Dubai um 01 Uhr 10. Zusätzlich bietet Emirates einen zweiten täglichen Flug nach Mauritius mit Jets vom Typ Boeing 777-300 an.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Emirates bestellt weitere Airbus A380. F-35A erreicht weiteren Meilenstein. Airbus A320 Familie kann 10.000ste Bestellung entgegennehmen. Fünfter PAK FA T-50 nach Schukowski überflogen. A400M Grizzly 1 geht in Pension.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top