Erstellt am: 07.11.2016, Autor: js

Emirates gibt neue A380 Linie bekannt

Emirates Airbus A380

Emirates Airlines Airbus A380 (Foto: Emirates Airlines)

Ab 1. Dezember 2016 setzt Emirates auf einem der neun täglichen Flüge von Dubai nach Doha Jets vom Typ Airbus A380 ein.

Doha wird damit die insgesamt 45. A380-Destination im Streckennetz der Fluggesellschaft und der kürzeste A380-Liniendienst überhaupt. Die Flugdistanz beträgt nur 379 Kilometer. In diesem Jahr beförderte Emirates zwischen Dubai und Doha bereits mehr als 700.000 Passagiere. Der tägliche A380-Einsatz bedient die steigende Nachfrage im Flugverkehr zwischen den beiden Städten.

Die Vereinigten Arabischen Emirates sind der fünft größte Handelspartner von Katar. Es wird erwartet, dass die bilateralen Investmentvolumen in den kommenden Jahren weiter ansteigen. In Dubai findet 2020 die Weltausstellung Expo statt, Doha ist Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft 2022.

Der A380-Flug EK841 verlässt Dubai um 07.45 Uhr und erreicht die Hauptstadt von Katar um 08.05 Uhr. Der Rückflug mit der Flugnummer EK842 startet in Doha um 09.50 Uhr und landet in Dubai um 12.00 Uhr (alle Zeiten sind jeweils Ortszeiten).

Emirates

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top