Erstellt am: 09.10.2013, Autor: bgro

Emirates gibt Nonstop Flüge nach Boston bekannt

Boeing 777-200 Emirates

Emirates Airlines wird am 10. März 2014 eine tägliche Nonstop Verbindung von ihrem Drehkreuz Dubai nach Boston aufnehmen.
 
Der tägliche Emirates-Flug startet in Dubai unter der Flugnummer EK237 jeweils um 09 Uhr 45 und landet in Boston um 15 Uhr 15. Der Rückflug EK238 verlässt die Metropole an der amerikanischen Ostküste um 22 Uhr 55 und erreicht das Drehkreuz Dubai um 19 Uhr 10 Uhr (jeweils Lokalzeiten). Im Rahmen der Kooperation von Emirates und JetBlue können die Passagiere das Streckennetz beider Fluggesellschaften nutzen und dabei Vielfliegermeilen sammeln. Auf der neuen Strecke zum Boston Logan International Airport werden nach Angaben der Airline aus Dubai Boeing 777-200LR eingesetzt.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top