Erstellt am: 30.05.2013, Autor: rk

Emirates fliegt wieder nach Libyen

Emirates

Ab dem 1. September 2013 bietet Emirates Airlines von ihrem internationalen Drehkreuz in Dubai wieder Passagierflüge nach Tripolis an.

Die drei wöchentlichen Flüge mit Zwischenlandung in Malta werden jeweils dienstags, donnerstags und sonntags mit Jets vom Typ Boeing 777-200ER durchgeführt. Der neue Emirates-Flug startet in Dubai als EK745 um 09 Uhr 30 und landet um 15 Uhr 55 in Tripolis. Der Rückflug verlässt die libysche Hauptstadt um 17 Uhr 25 und erreicht Dubai um 01 Uhr 00 Uhr. Emirates nahm 2001 Passagierflüge in die libysche Hauptstadt auf, musste diese jedoch aufgrund der politischen Lage zeitweise einstellen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top