Erstellt am: 11.08.2016, Autor: js

Emirates erhöht A380 Frequenz nach Mailand

Emirates Airbus A380

Emirates Airbus A380 (Foto: Airbus)

Emirates Airlines stellt eine weitere tägliche Verbindung zwischen Dubai und Milano Malpensa auf einen Airbus A380 um.

Emirates Airlines stellt ihre zweite von drei Tagesverbindungen zwischen Dubai und Milano Malpensa auf einen Airbus A380 um. Dabei wird eine zweimotorige Boeing 777-300ER ersetzt. Die wöchentliche Kapazität wird nach Angaben der Golf Airline mit diesem Flugzeugwechsel um 1.834 Sitzplätze aufgestockt. Emirates wird dabei einen Airbus A380 mit drei Klassen und 491 Sitzplätzen einsetzen. Emirates bedient die Strecke Dubai-Mailand dreimal täglich.

Ab dem 1. Oktober 2016 wird der zweite Linienflug zwischen Dubai und Milano Malpensa auf einen Airbus A380 umgestellt. Der neue A380 Flug EK91 verlässt Dubai jeweils um 15:45 Uhr und kommt in der italienischen Wirtschaftsmetropole Mailand um 20:30 Uhr an, der Rückflug EK092 startet in Mailand jeweils um 22:20 Uhr und landet in Dubai um 06:25 Uhr, alle Zeiten sind in Lokalzeiten angegeben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top