Erstellt am: 02.04.2009, Autor: psen

Emirates bietet unbezahlten Urlaub an

Emirates

Ab nächstem Monat will die Airline ihren FlugbegleiterInnen bis zu sechs Monaten unbezahlten Urlaub auf freiwilliger Basis ermöglichen.

Dies bestätigte Emirates heute. Durch eine Reihen von freiwilligen Kündigungen von Seiten der Angestellten sei die Möglichkeit entstanden, den bleibenden Mitarbeitenden einen unbezahlten Urlaub von bis zu sechs Monaten anzubieten und Entlassungen dadurch zu vermeiden. Das Angebot kann auf freiwilliger Basis ab dem 1. Mai wahrgenommen werden, so die Airline.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Internationaler Luftverkehr im Sinkflug. F-16 Fighting Falcon gehört noch lange nicht zum alten Eisen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top