Erstellt am: 24.11.2016, Autor: js

Emirates bietet LinkedIn-Lernkurse an

Emirates Airbus A380

Emirates Airlines Airbus A380 (Foto: Emirates Airlines)

Emirates startet Partnerschaft mit LinkedIn: Ab sofort bietet das vielfach ausgezeichnete Bordunterhaltungsprogramm von Emirates, ice, auch ausgewählte LinkedIn-Lernkurse an. 

Emirates ist die weltweit erste Fluggesellschaft, die ihren Gästen an Bord solche Kurse zur Verfügung stellt.

Das Angebot ist Teil des Versprechens von Emirates, an Bord neue und vielfältige Unterhaltungsinhalte zu bieten. Mit einer Dauer von 20 Minuten bis zu zwei Stunden beinhalten die kostenlosen und von Experten geführten LinkedIn-Trainingseinheiten Themen wie Mitarbeiterführung, Marketing, kreativer Lifestyle, Stress-Management oder Produktivität am Arbeitsplatz. Fluggäste, die ihre Fotografiekenntnisse erweitern möchten, erhalten Tipps vom Profifotografen. Die LinkedIn-Kurse werden regelmässig aktualisiert und erweitert.

Dieses Jahr wurde Emirates bei den Skytrax World Airline Awards zum zwölften Mal in Folge für das weltbeste Bordunterhaltungssystem ausgezeichnet. Die LinkedIn-Kurse ergänzen das aktuelle Unterhaltungsangebot mit bis zu 2.500 Kanälen – darunter die neusten Blockbuster, Filmklassiker, TV-Serien, ein eigenes Kinderprogramm sowie eine umfangreiche Musikbibliothek und Spiele. Derzeit wird auf 85 Prozent der gesamten Emirates-Flotte, darunter an Bord aller A380-Jets, kostenloses WLAN angeboten. Zudem sind 108 Flugzeuge mit live TV ausgestattet, das live Nachrichten und Sport zeigt.

Emirates Airlines

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top