Erstellt am: 25.06.2012, Autor: sräb

Emirates A380 Jubiläumsflug nach Gatwick

Emirates, Airbus A380

Emirates beehrt am 6. Juli 2012 mit einem A380 London Gatwick und feiert damit den Erstflug zwischen diesen Städtepaaren vor 25 Jahren.

London ist einer der attraktivsten Standorte für den weltumspannenden Flugverkehr, kein Einzugsgebiet bedient mehr internationale Verbindungen als es London tut. Für Emirates ist die Area London extrem wichtig, um den Umsteigeverkehr über Dubai nach Asien, Australien und Afrika am Leben zu halten und kontinuierlich weiter ausbauen zu können. Dem Buchungssystem von Emirates kann man entnehmen, dass am 6. Juli 2012 mit dem A380 zwischen Dubai und Gatwick verkehrt wird. Flug EK0015 startet in Dubai um 08.00 und kommt in Gatwick um 12.30 an, EK0016 verlässt Gatwick um 15.30 und wird in Dubai um 01.30 wieder ankommen. Mit diesem Flug feiert Emirates ihren Eintritt nach London Gatwick, am 6. Juli 1987 wurde diese Strecke eröffnet.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top