Erstellt am: 24.03.2011, Autor: rk

Emirates, keine zusätzliche Flüge nach Wien

CR Emirates, Emirates Airbus A330

Emirates will im Zuge der Expansion ihre Flüge von Dubai nach Wien auf 13 wöchentliche Frequenzen aufstocken, Österreich sagt nein dazu.

 
Bisher wird die Strecke Dubai Wien täglich einmal beflogen, Emirates wollte nun auf 13 Frequenzen erhöhen und damit die Wiener Bevölkerung über den Hub Dubai noch besser an die Welt anbinden. Das österreichische Verkehrsministerium sieht Österreichs Luftfahrt in Gefahr und hat den Antrag abgelehnt. Hinter dieser Absage vermutet Emirates, dass der Lufthansa Konzern dagegen opponiert haben könnte, um den ungeliebten Konkurrenten von einem ihrer Heimmärkte fernzuhalten. Emirates werden auch in Deutschland keine zusätzlichen Verkehrsrechte genehmigt, da Deutschlands Luftfahrtkonzerne angst von der übermächtigen Konkurrenz aus Dubai haben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top