Erstellt am: 21.10.2013, Autor: rk

Embraer lieferte 44 Zivilflugzeuge aus

Embraer E175

Der brasilianische Flugzeugbauer konnte im dritten Quartal 2013 vierundvierzig Verkehrsflugzeuge ausliefern.

Embraer lieferte im dritten Quartal 2013 insgesamt 19 Verkehrsflugzeuge und 25 Privatflugzeuge aus. Die Verkehrsflugzeuge unterteilten sich auf einen Embraer E170, neun E175 und neun E190. Bei den Business Jets waren es vier Legacy 650, sechs Phenom 100 und fünfzehn Phenom 300.
 
In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres konnte Embraer bislang 58 Verkehrsflugzeuge und 124 Business Jets ausliefern. Der Flugzeugbauer aus Sao Jose dos Campos hat bei den Verkehrsflugzeugen noch 396 offene Festbestellungen, was einem Arbeitsvorrat von knapp fünf Jahren entspricht.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top