Erstellt am: 03.05.2010, Autor: psen

El Al storniert Boeing Bestellung

El Al

Die israelische Airline zieht eine Bestellung bei Boeing über vier 777-200 Jets zurück.

El Al CEO Eliezer Shkedi sagte, es habe in der Luftfahrtbranche insbesondere durch die weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise einige Veränderungen gegeben seit 2008, als der Vertrag zwischen Boeing und der Airline abgeschlossen worden war. Die bereits geleistete Anzahlung für die Flugzeuge werde mit zukünftigen Bestellungen verrechnet. El Al besitzt 28 Flugzeuge und betreibt zehn weitere unter Leasingverträgen. Im vierten Quartal 2009 hat die Airline einen Verlust von US$29 Millionen verbucht, die Einnahmen gingen um elf Prozent auf US$413,7 Millionen zurück.


 

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Verkehrszahlen in den USA stabilisieren sich. Airbus A330-200F zugelassen. Aero Friedrichshafen voller Erfolg. Eurofighter sehr zuverlässig. F-35B landet vertikal.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top