Erstellt am: 16.03.2009, Autor: psen

Einreichefrist für Gatwickbieter verlängert

London Airports

Interessenten am Kauf des London Gatwick Airport erhalten mehr Zeit um ihre Angebote bei BAA einzureichen.

Ursprünglich sollte die Frist zur Einreichung der Angebote am 31. März 2009 ablaufen, doch Flughafenbetreiberin BAA sagte, einige Bieter hätten um Verlängerung gebeten, um ihre Angebote vorbereiten zu können. Die Besitzerin von Gatwick verkauft den Flughafen unter Druck der Wettbewerbs Kommission, als potentielle Käuferin wird Manchester Airports Group gehandelt. Unter anderen stehen MAG und Borealis, Hochtief AirPort, die Teilbesitzer des London City Airports Global Infrastructure Partners auf der Liste der Anwärter für London Gatwick Airport. Die Verlängerung der Frist soll es den Bietern ermöglichen, ihre Angebote im Detail auszuarbeiten und die Auswahl durch die BAA erleichtern, damit der Vertrag so schnell wie möglich abgeschlossen werden kann.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top